MetallRente.BU - Ihr Schutz zu besten Konditionen

Die staatliche Absicherung reicht nicht

Eine Berufsunfähigkeitsrente erhalten nur noch Personen, die bis zum 1. Januar 1961 geboren sind. Aber auch diese Gruppe bekommt heute im Fall von Berufsunfähigkeit lediglich 50 % einer Erwerbsminderungsrente.

Alle anderen Versicherten haben keinerlei Berufsunfähigkeitsschutz mehr. Daher raten Experten: Spätestens jetzt sollte jeder seine finanzielle Absicherung sorgfältig überprüfen.

Die private MetallRente-Berufsunfähigkeitsvorsorge ist für Sie da – Ihr Schutz zu Top-Konditionen!

Nutzen Sie unsere Service-Angebote:

  • Unser Service-Team steht Ihnen unter der *Hotline 089 - 38109-1013 zur  Verfügung. * Kosten aus dem Festnetz zum Ortstarif. Mobilfunkpreise können je nach Anbieter variieren.
  • Oder schicken Sie uns eine E-Mail: BU@metallrente.de
  • Sie können sich ebenso von uns anrufen lassen: Rückrufwunsch
  • Die Vertriebspartner der MetallRente.BU beraten Sie auch gern in einem persönlichen Gespräch.
MetallRente.BU - Ihre Brücke für den Ernstfall!

© MetallRente 2005, Zeichnung Reiner Schwalme

Das könnte Sie interessieren:

Lexikon

Kleines Lexikon rund um die Altersvorsorge und Berufsunfähigkeit

Broschüre zur MetallRente.BU
(8 Seiten)
DOWNLOAD (PDF)
2014
Flyer zur MetallRente.BU
(2 Seiten)
DOWNLOAD (PDF)
2014
Azubis und MetallRente.BU
(2 Seiten)
DOWNLOAD (PDF)
2014