MetallRente.bAV

Betriebliche Altersversorgung lohnt sich

Die finanzielle Absicherung im Alter, bei Erwerbsminderung und im Todesfall ruht in Deutschland auf drei Säulen: der gesetzlichen Rentenversicherung, der betrieblichen Altersversorgung und der privaten Vorsorge.


Klar ist: Die gesetzliche Rente alleine wird in Zukunft nicht mehr ausreichen, um im Alter ohne materielle Sorgen leben zu können. Wenn Sie Ihre Rentenlücke schließen wollen, müssen Sie zusätzlich vorsorgen.

Die betriebliche Altersversorgung ist dabei ein wichtiger Baustein für Ihre finanzielle Sicherheit nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben.

Als Arbeitnehmer haben Sie einen Rechtsanspruch auf Umwandlung von Teilen Ihres Entgelts zum Aufbau einer zusätzlichen Betriebsrente.

Nutzen Sie die Chance, betrieblich für ein aktives Leben im Alter zu sparen.
Es lohnt sich. 
Das könnte Sie interessieren:

Gute Gründe sprechen für MetallRente

VersorgungslückenRechner

Lexikon

MetallRente für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
Informationsmaterialien finden Sie hier

Direktversicherung
Bei der MetallDirekt-
versicherung schließt der Arbeitgeber eine Rentenversicherung zu Gunsten des Arbeitnehmers ab. Wie andere Lebensversicherungen unterliegt die Direktversicherung der Versicherungs-aufsicht, die ihre Sicherheit gewährleistet.
Pensionskasse
Die MetallPensions-
kasse ist eine vom Arbeitgeber unabhängige und rechtlich selbständige Versorgungseinrichtung. Wie Lebensversicherungen unterliegt die Pensionskasse der Versicherungs-
aufsicht, die ihre Sicherheit gewährleistet.
Pensionsfonds
Der MetallPensions-
fonds realisiert durch ein modernes Wertsicherungskonzept einen hohen Aktienanteil, verbunden mit einer garantierten Mindestleistung und damit einer hohen Sicherheit.