Pressemitteilungen

zurück | Seite 3 von 9 | Ergebnisse 11 bis 15 | weiter 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
11. 06.05.2010
Jugendliche sorgen zu wenig fürs Alter vor

Forscher: Rentenreform und Alterssicherung überfordern die Kompetenzen der 17- bis 27-Jährigen. Die Finanzkrise verunsichert vor allem die schlecht Gebildeten. Die Mehrzahl steuert ungewollt auf die Altersarmut zu.

Pressemitteilung (PDF)

mehr...

12. 12.02.2009
Unternehmen und Beschäftigte vertrauen MetallRente    

„Die anhaltende Dynamik in der Entwicklung von MetallRente setzt gerade in diesen Zeiten ein erfreuliches Zeichen für die Altersvorsorge“, kommentiert Heribert Karch, Geschäftsführer des Versorgungswerks, die Bilanz für 2008.

Mehr als 50.000 Verträge der betrieblichen Altersversorgung wurden 2008 bei MetallRente abgeschlossen. 300.000 Verträge gehören damit heute bereits zum Bestand des Versorgungswerks, rund 20 % mehr als vor einem Jahr

Pressemitteilung (PDF)
Pressemitteilung engl. Version (PDF)
       
mehr...        
13. 25.01.2008
Altersversorgung ist Kernbestandteil innovativer Tarifpolitik

Während eines gemeinsamen Pressegesprächs von Niedersachsenmetall und dem IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt in Hannover wurde ein Zwischenfazit gezogen: Die Weichen für ein zukunftssicheres Konzept sind gestellt. Die tarifvertraglichen Regelungen zum Aufbau ergänzender Altersversorgung der Beschäftigten und das gemeinsame Versorgungswerk MetallRente standen im Fokus des Gesprächs.

Presseinformation (PDF|15 KB)
Statement von Heribert Karch (PDF|25 KB)

mehr...

14. 23.01.2008
MetallRente - 2007 erfolgreichstes Jahr des Versorgungswerkes   
 
"MetallRente ist heute das mit Abstand wachstumsstärkste Versorgungswerk in Deutschland", kommentierte Heribert Karch die Ergebnisse des Versorgungswerkes der Metall- und Elektroindustrie für 2007. Mit einem Zuwachs an Neuverträgen von
43 % im letzten Jahr kann MetallRente auf das erfolgreichste Jahr seiner Entwicklung zurückblicken.

Pressemitteilung (PDF|41 KB)
Pressemitteilung engl. (PDF|40 KB) 
 
mehr...        
15. 22.11.2007
MetallRente fordert mehr Engagement für betriebliche Altersversorgung  

Die vorgelegten Ergebnisse der Untersuchung „Altersvorsorge in Deutschland 2005“ geben Anlass zu der Sorge, dass weite Teile der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Möglichkeit der Entgeltumwandlung zugunsten einer Betriebsrente weiterhin nicht nutzen, obwohl sie seit 2002 einen Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung besitzen. „Je weniger sich die Beteiligungsquoten bei den Jüngeren nach oben bewegen, desto weniger kann von einem wirklichen Reformerfolg der Politik gesprochen werden“, bewertet Heribert Karch die aktuelle Situation.

Pressemitteilung (PDF|28 KB)

mehr...

zurück | Seite 3 von 9 | Ergebnisse 11 bis 15 | weiter
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9