30.11.2004
MetallRente erneut mit internationalem Preis ausgezeichnet    

MetallRente-PresseNews 



MetallPensionsfonds: von der Zeitschrift Investment & Pensions Europe als "Best Pension Fund Innovation 2004" ausgezeichnet

Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits zum dritten Mal in Folge wurde das Versorgungswerk MetallRente mit einem der international renommierten Preise der britischen Fachzeitschrift Investment & Pensions Europe (IPE) ausgezeichnet. In diesem Jahr erhielt MetallRente den Preis „Best Pension Fund - Innovation 2004“ und unterstrich dadurch erneut eine herausragende Stellung nicht nur auf dem deutschen Pensionsmarkt.

In den Jahren 2003 und 2002 waren bereits die Preise für den besten industrieweiten Pensionsfonds in Europa sowie für die beste Fondsstruktur & Administration an MetallRente gegangen. Heribert Karch, Geschäftsführer von MetallRente, zeigte sich dementsprechend erfreut über die erneute Auszeichnung: „Dies ist Beweis dafür, dass MetallRente auch im internationalen Vergleich kontinuierlich zu den führenden Anbietern von Pensionsfonds gehört. Für die Zukunft haben wir den Anspruch, unsere Spitzenposition in der Versorgungsbranche durch hohe Produktqualität und exzellenten Service zu bestätigen.“

Zu den diesjährigen IPE-Awards, die am 30. November im Kongresshaus in Zürich stattfanden, hatten sich die internationalen Größen der Branche versammelt: Weit über 500 Gäste und mehr als 200 Geschäftsführer von Pensionsfonds kürten in vier Kategorien die besten Anbieter Europas.

Kontakt und weitere Informationen:

Bettina Theek
Kommunikation
MetallRente GbR
Dorotheenstraße 37
10117 Berlin

Tel.: 030/20 65 85-81
Fax: 030/20 65 85-55

E-Mail: presse@metallrente.de
www.metallrente.de