Häufig gestellte Fragen

Was passiert mit meinem MetallRente-Vertrag, wenn ich den Arbeitgeber wechsel? Brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn ich im Büro arbeite? Wir beantworten Ihnen hier häufig gestellte Fragen!

Berufsunfähigkeitsversicherung

Warum ist Vorsorge und zusätzlicher Schutz so wichtig?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie können durch Krankheit oder Unfall jederzeit aus Ihrem gewohnten Leben gerissen werden. Jeden Vierten trifft es. Bei Berufsunfähigkeit erhalten Sie keine Unterstützung vom Staat. Vorsorge ist deshalb wichtig, damit Sie und Ihre Familie im Ernstfall finanziell abgesichert sind. Die häufigsten Ursachen einer Berufsunfähigkeit sind heute psychische Krankheiten und Rückenleiden. Egal ob Arbeit im Büro oder in der Produktion. Ein Unfall, eine Sportverletzung in der Freizeit oder eine Krankheit können Ihr Leben für immer verändern. 

Ist zusätzliche Vorsorge und Schutz schon für junge Menschen wichtig?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Je jünger Sie beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind, desto günstiger sind Ihre Beiträge. Sie sind noch gesund. Kümmern Sie sich aber erst, wenn bereits Verschleißerscheinungen oder Krankheiten da sind, müssen Sie deutlich höhere Beiträge bezahlen. Bestimmte Krankheitsbilder werden dann vielleicht von der Versicherung ausgeschlossen oder Sie können sich überhaupt nicht mehr versichern.

Müssen Sie auf Ihre MetallRente Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zahlen?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Man zahlt während der Rentenleistung keine Sozialver­ sicherungsbeiträge (Ausnahmen: freiwillige GKV­Mitglieder § 5 SGB V und diesen gleichgestellte Rückkehrer § 5 Abs. 1 Ziff. 13 i.V.m. § 227 SGB V).

Müssen Sie auf Ihre MetallRente Steuern zahlen?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Man zahlt während der Rentenleistung Steuern nur auf den Ertragsanteil.

Welche Vorteile haben Sie durch die Pflege-Anschluss-Option bei MetallRente?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Mit der Pflege-Anschluss-Option care future können Sie während der Laufzeit Ihrer MR.BU, MR.Vital oder MR.EMI  ohne erneute Gesundheitsprüfung eine Pflegerentenversicherung mit lebenslangem Versicherungsschutz abschließen. Voraussetzung ist, dass Sie zu dem Zeitpunkt noch nicht berufsunfähig geworden sind.

Welche Leistungen erhalten Sie aus Ihrem MetallRente Schutz?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Mit der MetallRente.BU können Sie Ihr Einkommen aus dem zuletzt ausgeübten Beruf für den Ernstfall bedarfsgerecht absichern. So ist Ihr finanzieller Lebensstandard auch bei Berufsunfähigkeit nicht bedroht. Sie erhalten eine Berufsunfähigkeitsrente, wenn der zuletzt ausgeübte Beruf aufgrund von Kranheit/Unfall zu mindestens 50 % nicht mehr ausgeführt werden kann.

Können Sie die Höhe der versicherten MetallRente individuell vereinbaren?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Je nach Einkommenssituation könne Sie die Höhe der Versicherungsleistung individuell gestalten.

Wie wird die Rente berechnet?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Nutzen Sie unseren Rechner und finden Sie mit wenigen Angaben heraus, wie hoch Ihre Berufsunfähigkeitsrente ist.

Jetzt berechnen

Welche Leistungen erhalten Sie vom Staat?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Bei Berufsunfähigkeit unterstützt Sie der Staat dann in der Regel nicht, wenn Sie nach dem 1. Januar 1961 geboren sind. Staatliche Leistungen gibt es erst, wenn Sie keine sechs Stunden am Tag mehr arbeiten können – egal was.

Was müssen Sie bei der Beantwortung von Gesundheitsfragen beachten?

Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Wer bestimmt den Arzt, der Ihre Berufsunfähigkeit feststellt?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie selbst wählen den Arzt Ihres Vertrauens aus.

Wo und wann gilt der Versicherungsschutz von MetallRente?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Er gilt weltweit25 und rund um die Uhr.

Wie hoch sollte Ihre Absicherung gegen dern Verlust der Arbeitskraft sein?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Darüber sprechen Sie am besten mit einem MetallRente-Berater. Als Faustformel empfehlen wir, dass die Absicherung ca. 80 % Ihres Nettoeinkommens entsprechen sollte. Sie können die Höhe Ihrer Arbeitskraftabsicherung flexibel gestalten – bis zu höchstens 5.500 Euro pro Monat.

Wie können Sie sich mit MetallRente absichern?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Beschäftigte aus den MetallRente-Branchen, Ehegatten, Lebensgefährten und Kinder von MetallRente Versicherten. Studenten in Studiengängen mit einem Zielberuf in den MetallRente-Branchen, Schüler, die nach Schulabschluß eine Lehre in den MR-Branchen (Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textil und Bekleidung, Stahlindustrie) beginnen (Ausbildungsvertrag) und Selbständige mit o.g. MetallRente-Bezug.

Können Sie Einmalbeiträge und eine laufende Beitragszahlung kombinieren?

Betriebliche Altersvorsorge

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden.

Welche Folgen hat die Insolvenz Ihres Arbeitgebers?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Ihre private Berufsunfähigkeitsversicherung ist nicht an den Arbeitgeber gebunden. Bei einem möglichen Wechsel des Arbeitgebers führen Sie Ihren Vertrag unverändert weiter. Ihr Beitrag bleibt gleich.

Können Sie Ihren Beitrag von der Steuer absetzen?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Ja. Ausgaben für die MetallRente Berufsunfähigkeitsversicherung gehören zu den Sonderausgaben, die Sie in der Einkommensteuererklärung steuermindernd geltend machen können.

Können die Beiträge im Laufe der Zeit angepasst werden?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Bei Arbeitslosigkeit, Eltern - bzw. Erziehungszeit oder Weiterbildung in Vollzeit kann der Beitrag bis zu 36 Monate auf einen Minimalbeitrag von 5 Euro reduziert werden. Der Versicherungsschutz bleibt in Höhe von 70% der zuletzt versicherten BU-Rente bestehen (BU-Protect).

Was passiert bei einem Berufswechsel oder dem Wechsel des Arbeitgebers?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung ist nicht an den Arbeitgeber gebunden. Bei einem möglichen Wechsel des Arbeitgebers führen Sie Ihren Vertrag unverändert weiter. Ihr Beitrag bleibt gleich. Das gilt auch, wenn Sie in einen Beruf mit einem höheren Risiko wechseln. Sie müssen uns darüber nicht informieren. Bei der MetallRente.BU haben Sie jedoch immer die Möglichkeit einer Besserstufung, also einer Reduzierung Ihres Beitrags, wenn Sie in einen Beruf mit geringerem Risiko wechseln.

Wann haben Sie Anspruch auf Ihre MetallRente?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie erhalten unsere BU-Rente, wenn Sie voraussichtlich 6 Monate berufsunfähig sein werden oder waren und wenn der zuletzt ausgeübte Beruf aufgrund von Krankheit/Unfall zu mindestens 50% nicht mehr ausgeführt werden kann.
Zur Feststellung der Berufsunfähigkeit können Sie einen Arzt Ihres Vertrauens auswählen.

Können Sie eine Beitragsdynamik vereinbaren?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Ihre Lebensbedürfnisse ändern sich im Laufe der Zeit. Entscheiden Sie sich deshalb bei der BU-Vorsorge für eine regelmäßige Erhöhung der Beiträge und Leistungen, also eine Dynamisierung. Bei der MetallRente.BU können Sie eine Dynamik von bis zu 5 % pro Jahr vereinbaren. Ihr Vorteil dabei: Es gibt keine erneute Gesundheitsprüfung, und auch das mit zunehmendem Alter steigende Berufsunfähigkeitsrisiko spielt bei der Berechnung Ihres Beitrags keine Rolle.

Was passiert, wenn ich während der Beitragsfreistellung bei Kurzarbeit Betriebsrentenleistungen wegen Berufsunfähigkeit oder wegen des Verlusts von Grundfähigkeiten in Anspruch nehmen muss?

Berufsunfähigkeitsversicherung | Kurzarbeit

Die Versicherungsleistung mindert sich entsprechend der nicht bezahlten Beiträge.

Gibt es auch eine Kurzarbeit-Regelung, wenn ich bei MetallRente eine private Arbeitskraftabsicherung abgeschlossen habe?

Berufsunfähigkeitsversicherung | Kurzarbeit

Ja, auch bei einem solchen Vertrag können Sie Ihre Beitragszahlung jeweils bis zu 24 Monaten zusammenhängend stunden lassen, wenn Ihr Vertrag ein ausreichend hohes Deckungskapital aufweist. In diesem Zeitraum behalten Sie Ihren Versicherungsschutz.

Alternativ können Sie unser zweites Angebot nutzen, nämlich protect. Damit können Sie den vereinbarten Beitrag auf 5 Euro reduzieren, für einen Zeitraum von garantiert 6 bis maximal 36 Monaten - abhängig von der Höhe des Deckungskapitals. Während der Beitragsreduzierung haben Sie einen Versicherungsschutz von 70% der vereinbarten BU-Rente.

Wie wirkt sich die Kurzarbeitsphase auf den Beitrag für meine MetallRente Arbeitskraftabsicherung aus?

Berufsunfähigkeitsversicherung | Kurzarbeit

Nach dem Stundungszeitraum müssen Sie den ausstehenden Beitrag in einem Betrag nachzahlen. Zahlen Sie dann nur den ursprünglich vereinbarten Beitrag weiter, reduziert sich Ihr Versicherungsschutz.

Haben Sie protect genutzt, bezahlen Sie nach der Kurzarbeits-Phase den ursprünglichen Beitrag weiter. Sie können jedoch auch einen höheren Beitrag vereinbaren, und damit Ihren Versicherungsschutz wieder verbessern oder aufrechterhalten.