Häufig gestellte Fragen

Was passiert mit meinem MetallRente-Vertrag, wenn ich den Arbeitgeber wechsel? Brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn ich im Büro arbeite? Wir beantworten Ihnen hier häufig gestellte Fragen!

Ist die Umwandlung der Freigrenze in einen Freibetrag eine spürbare Verbesserung?

Betriebliche Altersvorsorge

Ja, rund vier Millionen gesetzlich krankenversicherte Betriebsrentner werden mehr Betriebsrente ausgezahlt bekommen. 60 Prozent der Betriebsrentner bekommen heute weniger als 318 Euro pro Monat. Wer dann z.B. eine Betriebsrente in Höhe von 169 Euro im Monat bekommt, muss nur noch für 10 Euro Kassenbeiträge zahlen. Aber auch wer eine höhere Betriebsrente von z.B. 400 Euro bezieht, wird spürbar entlastet: Er spart etwa 300 Euro jährlich.

 

Bekommt man mehrere Freibeträge, wenn man Ansprüche auf verschiedene Betriebsrenten hat?

Betriebliche Altersvorsorge

Alle Betriebsrentenansprüche werden zusammengerechnet. Den Freibetrag gibt es nur einmal.

Was muss man mit Blick auf die Sozialversicherungsbeiträge beachten, wenn man sich für eine Kapitalauszahlung entscheidet?

Betriebliche Altersvorsorge

Wenn Sie sich für eine Kapitalauszahlung entscheiden und Sie Ihre Beiträge für die Betriebsrente steuer- und sozialversicherungsfrei aus Ihrem Bruttoeinkommen bezahlt haben, müssen Sie Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung in voller Höhe leisten, wenn Ihre Betriebsrentenansprüche die Freigrenze von 18.690 Euro (2019) übersteigen. Wenn das Versorgungskapital höher ist, wird der Gesamtbetrag fiktiv auf 120 Monate verteilt. Dafür werden dann Krankenversicherungs- und Pflegebeiträge erhoben. Ab Januar 2020 gelten neue Regelungen, die diese Beitragslasten abmindern werden.

Gilt der Freibetrag ab 2020 auch bei der Kapitalauszahlung der betrieblichen Altersversorgung?

Betriebliche Altersvorsorge

Ja. Bei einer Kapitalzahlung liegt der Freibetrag 2020 bei 19.110 Euro (120 x 159,25 Euro).

Was gilt, wenn man sich die betriebliche Altersversorgung als Kapital auszahlen lässt?

Betriebliche Altersvorsorge

Bei einer Kapitalzahlung wird das Versorgungskapital fiktiv auf 120 Monate verteilt und man zahlt monatlich 10 Jahre lang den entsprechenden Beitrag. Der Freibetrag dafür liegt bei 19.110 Euro (120 x 159,25 Euro). Beiträge zur Pflegeversicherung müssen jedoch auf das gesamte Versorgungskapital abgeführt werden, wenn es höher ist als 19.110 Euro.

Können Sie sich Ihre MetallRente als Kapital auszahlen lassen?

Betriebliche Altersvorsorge

Ja, es ist eine Kapitalauszahlung von 30% oder 100% bei Rentenbeginn möglich. Voraussetzung hierfür ist die rechtzeitige Beantragung vor dem vereinbarten Rentenbeginn.

Riester-Rente

Neben der lebenslangen monatlichen Rente ist zu Rentenbeginn eine einmalige Teilkapitalzahlung in Höhe von maximal 30 Prozent möglich. Dadurch verringert sich jedoch Ihre zukünftige monatliche Rente.

Pflegeversicherung

Kapitalentnahmen können bis zum Eintritt der Pflegebedürftigkeit jederzeit erfolgen. Es besteht jeweils der Zugriff auf den Rückkaufswert des Vertrags.

Option: Bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit wird eine Einmalleistung in Höhe von 6 Monatsrenten gemäß der vereinbarten Rentenhöhe in PG 5 ausgezahlt. Was sind die Vorteile? Die zusätzliche Kapitalzahlung erweitert den finanziellen Spielraum, z. B. für notwendige Umbauten oder die Wohnungsauflösung beim Umzug in ein Pflegeheim.

Was müssen Sie bei einer Kapitalauszahlung steuerlich beachten?

Betriebliche Altersvorsorge

Wenn Sie sich für eine Teil- bzw. Kapitalauszahlung entscheiden, ist aufgrund der Steuerprogression Vorsicht geboten. Ihr Versorgungskapital wird im Jahr der Auszahlung in vollem Umfang versteuert und kann Ihren individuellen Steuersatz in dem betreffenden Jahr empfindlich erhöhen. Tipp: Holen Sie sich Rat bei einem Steuerberater, der Ihre persönliche Einkommenssituation genau kennt.

Riester-Rente

Wenn Sie sich für eine Kapitalauszahlung entscheiden, ist Vorsicht geboten. Ihr Versorgungskapital wird im Jahr der Auszahlung in vollem Umfang versteuert und kann Ihren individuellen Steuersatz in dem betreffenden Jahr aufgrund der Steuerprogression beträchtlich erhöhen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, sich vor Ihrer Auszahlungsentscheidung bei Ihrem MetallRente-Berater über die möglichen Auszahlungsformen zu informieren und sich zusätzlich von einem Steuerberater beraten zu lassen. 

Muss man Sozialversicherungsbeiträge bezahlen, wenn man für die betriebliche Altersversorgung die Riester-Förderung mit Zulagen genutzt hat?

Riester-Rente

Haben Sie die Riester-Förderung mit Zulagen für den Aufbau einer Betriebsrente genutzt, müssen Sie als pflichtversicherter Rentner keine Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zahlen.