Inhalt

Es kann jeden treffen

Berufsunfähigkeit und Erwerbsminderung treffen im Laufe eines Berufslebens jeden vierten Beschäftigten. Und bereits jeder Fünfte der 80-85-Jährigen bekommt Pflegeleistungen. Auch durch einen Unfall oder eine Krankheit können wir zum Pflegefall werden. In unseren Videos erzählen betroffene Arbeitnehmer, engagierte Arbeitgeber und unsere Figuren Max und Katja ihre Geschichten.

My Image 20173:11

Jeder kann zum Pflegefall werden. Und dann? Sicher dich jetzt ab!

Bereits jeder Fünfte der 80-85-Jährigen bekommt Pflegeleistungen. Und auch durch einen Unfall oder eine Krankheit können wir zum Pflegefall werden. Das Problem: Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht meist nicht aus und gute Pflege ist teuer. In unserem Video zeigen wir, warum es clever ist, sich schon jetzt um eine Absicherung zu kümmern.

My Image 20152:54

Warum deine Arbeitskraft eine Vollkasko braucht.

Max ist 32 Jahre alt und Mechatroniker. Er zeigt uns, warum die Arbeitskraft die zentrale wirtschaftliche Ressource jedes Einzelnen ist. Was passiert, wenn man sie verliert und auf die gesetzlichen Leistungen angewiesen ist? Und wer ist überhaupt betroffen?

My Image 20155:30

Berufsunfähigkeit - frühzeitige Absicherung lohnt sich für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Azubis haben i.d.R. keinen gesetzlichen Schutz gegen Berufsunfähigkeit und alles andere im Kopf als sich in diesem Alter um eine Absicherung zu kümmern. Bei der Schnaithmann Maschinenbau GmbH wird daher frühzeitig über die Risiken und Möglichkeiten aufgeklärt, denn dies gehört für das inhabergeführte Unternehmen zur unternehmerischen Verantwortung.