Was ist ein Pensionsfonds?

Der Pensionsfonds ist eine Möglichkeit, betrieblichen Altersversorgung umzusetzen, die 2002 als sogenannter fünfter Durchführungsweg eingeführt wurde und ausschließlich Betriebsrentenleistungen erbringt. Nach deutschem Recht sind Pensionsfonds keine Versicherungsunternehmen und werden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gesondert beaufsichtigt.

Wie funktioniert der MetallPensionsfonds?

Mach mehr aus deiner Rente

Mit dem MetallPensionsfonds sparst du für deine lebenslange Betriebsrente. Dabei können deine Beiträge hier freier und damit renditestärker angelegt werden als mit anderen Vorsorgeangeboten von MetallRente. So hast du die Möglichkeit, die Performance an den Kapitalmärkten zu nutzen, ohne einen Verlust deiner Beiträge zu riskieren – anders als z.B. mit privaten Investments in Aktien oder ETF.

Zu Rentenbeginn wird aus deinem Gesamtkapital, also deinen eingezahlten Beiträgen und der erwirtschafteten Wertentwicklung, eine lebenslange Rente zu den dann gültigen Rechnungsgrundlagen berechnet. Wenn du deine Betriebsrente nicht lebenslang monatlich beziehen möchtest, kannst du dir dein angespartes Altersvorsorgekapital zum Rentenbeginn auch teilweise oder vollständig auszahlen lassen. Ein flexibler Rentenbeginn zwischen dem 62. und 67. Lebensjahr ist möglich.

Bei der Kapitalanlage im MetallPensionsfonds berücksichtigten wir auch Aspekte der Nachhaltigkeit (ethische, soziale und ökologische Belange).

Profitiere gleichzeitig von Sicherheit und Chancen

Während bei der MetallDirektversicherung CHANCE maximal 50% deiner Beiträge im MetallRente.Fondsportfolio angelegt werden, sind es im MetallPensionsfonds bis zu 80%. So kannst du von der Entwicklung der Märkte stärker profitieren – und trotzdem sind deine Beiträge zu jeder Zeit 100% sicher. Das geht im MetallPensionsfonds deshalb, weil die Beitragsgarantien in der großen Gemeinschaft nicht vertragsindividuell, sondern kollektiv gedeckt werden. Zusätzlich ist die Kapitalanlage breit über verschiedene Anlageklassen, wie Aktien, und über viele Länder diversifiziert, sodass Schwankungen insgesamt leichter ausgeglichen werden können. Dafür sorgt auch unser automatisches Risikomanagement sowie Extra-Sicherheitspuffer, die Volatilität effektiv abfedern.

Es handelt sich beim MetallPensionsfonds um eine renditestarke, aktiv gemanagte Kapitalanlage vorwiegend in nationale und internationale Aktien und Anleihen.

Die Anlagestrategie ist zur zusätzlichen Sicherung auch auf dein Alter abgestimmt. Der anfangs hohe Aktienanteil wird ab dem 57. Lebensjahr stufenweise in risikoärmere Anlageklassen umgeschichtet. Auf diese Weise werden deine Beiträge je nach Alter nach drei verschiedenen Anlagestrategien angelegt, die bei uns Dynamik, Balance und Sicherheit heißen.

Die drei Anlagestrategien im Ansparzeitraum

Dynamik

Bis zum 57. Lebensjahr

Zur Nutzung von Renditechancen liegt der Fokus auf renditestarken Anlageklassen, vor allem in Aktien und Anleihen in unserem MetallRente.Fondsportfolio. Rentenpapiere und Sicherungsprodukte machen in dieser Phase nur einen kleinen Anteil der Kapitalanlage aus.


Balance

Ab dem 57. Lebensjahr

Ab dem Alter von 57 Jahren wird dein Kapital nach der Anlagestrategie Balance angelegt. Hier wird bis zur Vollendung des 60. Lebensjahres für die Sicherung der erreichten Wertentwicklung schittweise aus dem MetallRente.Fondsportfolio in risikoärmere Anlagen wie z. B. Rentenpapiere umgeschichtet.


Sicherheit

Nach dem 60. Lebensjahr

In der letzten Phase liegt der Fokus auf der Sicherung deines gebildeten Altersvorsorgekapitals. Entsprechend werden nur noch 10 Prozent im MetallRente.Fondsportfolio angelegt. Der größte Anteil fließt in ein Sicherungsprodukt sowie einen Rentenspezialfonds.

Anfrage und Beratung

Möchtest du dich beraten lassen oder hast du konkrete Fragen zu deinem Vertrag? Dann kontaktiere uns. Wir sind für dich da und helfen dir gerne weiter.

Kontakt aufnehmen

MetallPensionsfonds - So legen wir dein Geld an

MetallPensionsfonds - So legen wir dein Geld an

1. Renditeorientierte Anlagestrategie

Deine Beiträge werden auf der Basis einer nach Regionen und Anlageklassen diversifizierten Anlagestrategie investiert. Die Kapitalanlage erfolgt auch nach sozialen, ökologischen und ethischen Kriterien (mehr dazu im Bereich Nachhaltigkeit). Unsere Kapitalanlage optimiert deine Renditechancen für eine gute Betriebsrente.

2. Automatisches Risikomanagement und Sicherheitspuffer

Wenn die Kapitalmärkte schwanken, schichten wir automatisch in andere Anlageklassen oder risikoärmere bis hinzu absolut sicheren Anlagen um. Dadurch federn wir diese Volatilität effektiv ab. Zudem wurden im MetallPensionsfonds von Beginn an Sicherheitspuffer gebildet, die bestimmte Mindestwerte nicht unterschreiten dürfen. Das heißt: es ist zu jedem Zeitpunkt mehr Kapital gesichert als für alle Betriebsrentenanwärterinnen und -anwärter im Pensionsfonds nötig. Deine Beiträge können nicht verloren gehen.

3. Ablaufmanagement

Im Alter von 57 Jahren beginnt das sogenannte Ablaufmanagement. Dein angespartes Kapital wird dann bis zum Renteneintritt schrittweise in risikoärmere Anlagen umgeschichtet, um deine erreichte Rendite und damit deine gute Betriebsrente in dieser Höhe zu sichern.

Warum Pensions­fonds von MetallRente?

Attraktiv

  • Staatliche Förderung
  • In der Regel Arbeitgeberzuschuss
  • Tarifvertragliche Leistungen möglich
  • Großkundenkonditionen
  • Langfristig höhere Renditechancen als konservativere Geldanlagen
  • Anlage der Beiträge bis zu 80% in nationale und internationale Aktien
  • Berücksichtigung nachhaltiger Kapitalanlagestandards

Flexibel

  • Zusätzliche Bausteine für Beitragsschutz, die Absicherung von Berufsunfähigkeit, Grundfähigkeiten und Hinterbliebenenschutz möglich
  • Mitnahme des Vertrages zum neuen Arbeitgeber, wenn dieser MetallRente anbietet
  • Private Fortführung zu unveränderten Konditionen möglich
  • Lebenslange Rente mit Option auf Teil- oder Vollkapitalzahlung (bei Bruttoentgeltumwandlung)

Sicher

  • 100% Beitragserhalt
  • Garantierte Mindestrente zu Rentenbeginn
  • Professionelles Fondsmanagement, breite Risikostreuung in der Kapitalanlage, automatisches Risikomanagement und Extra-Sicherheitspuffer
  • Keine Anrechnung der angesparten Beiträge auf Arbeitslosengeld II
  • Hohe Sicherheit durch Zusammenarbeit mit mehreren großen Lebensversicherern
  • Sichere Betriebsrente auch bei Arbeitgeberinsolvenz über den Pensions-Sicherungsverein (PSVaG)

Wir bieten dir mehr als eine Rente: deine Zusatzbausteine

Mit deiner betrieblichen Altersvorsorge bei MetallRente hast du die Chance, mit Zusatzbausteinen auch deine Arbeitskraft abzusichern und deiner Familie im Falle deines Todes finanziellen Schutz zu geben. Die Hürden für die Arbeitskraftabsicherung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge sind niedrig, da in der Regel keine oder nur eine vereinfachte Risikoprüfung erforderlich ist.

Mit unserem Baustein Beitragsschutz kannst du noch sorgenfreier in die Zukunft blicken. Denn solltest du berufsunfähig werden, bleibt deine Alters- und Hinterbliebenenabsicherung damit in voller Höhe erhalten, ohne dass du weiter Beiträge bezahlen musst.

Mit uns kannst du dich auch gegen Berufsunfähigkeit absichern. Denn in diesem Fall erhältst du in der Regel kein Geld vom Staat. Eigene Vorsorge ist deshalb sehr wichtig. Du kannst eine Paketlösung wählen und eine Betriebsrente gemeinsam mit einer Berufsunfähigkeitsrente abschließen. Der Baustein Beitragsschutz ist in diesem Angebot enthalten.

Der Baustein für Grundfähigkeitsschutz bietet dir eine günstige und leistungsstarke Grundfähigkeitsrente, die den Verlust bestimmter auch beruflich relevanter, körperlicher und psychischer Fähigkeiten absichert.

Mit unserer Hinterbliebenenvorsorge bzw. Hinterbliebenenvorsorge Plus gibst du deinen Angehörigen lebenslangen finanziellen Schutz – in Höhe deiner garantierten Mindestrente oder in flexibler Höhe, die du selbst festlegst.

MetallPensionsfonds: wie sieht die Performance aus?

Zum Rentenbeginn wird aus dem Gesamtkapital, also deinen eingezahlten Beiträgen und der erwirtschafteten Wertentwicklung, deine lebenslange Betriebsrente zu den dann gültigen Rechnungsgrundlagen berechnet – oder du entscheidest dich für eine Teil- oder Vollkapitalauszahlung.

MetallRente stellt die aktuelle Zahlen zur Wertentwicklung des MetallPensionsfonds jetzt und in der Vergangenheit für die drei Anlagestrategien Dynamik, Balance und Sicherheit bereit.

Wir beraten dich gerne

Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten von der MetallRente GmbH zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert und an eine*n Berater*in des Konsortiums MetallRente zur Kontaktaufnahme, telefonisch oder per E-Mail, weitergegeben werden. Eine Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Diese Einverständniserklärung kann ich jederzeit gegenüber der MetallRente GmbH, Rotherstraße 7, 10245 Berlin (schriftlich oder per E-Mail an service@metallrente.de) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

* Pflichtfeld