MetallPensionsfonds - Was ist das?

Sie profitieren von Sicherheit und Chancen

Mit dem Pensionsfonds kann Kapital freier angelegt werden als bei den anderen Vorsorgeangeboten von MetallRente.

Gerade in Niedrigzinszeiten bietet der MetallPensionsfonds Ihnen die Chance, eine höhere Rendite und damit später eine höhere Rente zu erzielen als bei einer konservativen Anlage.

Sie haben die Möglichkeit, die Performance an den Kapitalmärkten zu nutzen, ohne einen Verlust Ihrer eingezahlten Beiträge zu riskieren.

Bei der Aktienanlage werden auch Aspekte der Nachhaltigkeit (ethische, soziale und ökologische Belange) berücksichtigt. Mehr Informationen finden Sie im Bereich Nachhaltigkeit.

Optionale Zusatzbausteine

  • Absicherung von Grundfähigkeiten

    Sichern Sie sich einen leistungsstarken Einkom­mensschutz, wenn der Körper nicht mehr kann.

  • Finanzieller Berufsunfähigkeitsschutz

    Schützen Sie sich mit der Beitragsbefreiung für die Betriebsrente bei Berufsunfähigkeit und/oder sichern Sie sich mit einer Berufsunfähigkeitsrente ab.

  • Absicherung von Hinterbliebenen

    Geben Sie Ihren Angehörigen finanziellen Schutz. Dazu gehört neben der lebenslangen Witwen­- oder Witwerrente auch eine Waisenrente.

So wird Ihr Geld angelegt!

Unsere Formel für Ihre starke Betriebsrente

Der MetallPensionsfonds bietet Ihnen ein optimiertes Kapitalanlagemodell mit einem integrierten Ablaufmanagement. Die Anlage erfolgt im MetallRente.Fondsportfolio, in Rentenpapieren und im Sicherungsprodukt der Allianz-Lebensversicherung-AG.

Rund 80% kann der Fonds in chancenreiche Anlageklassen investieren, wie z.B. in nationale und internationale Aktien. Deshalb bietet er langfristig höhere Renditechancen als konservativere Geldanlagen.

Die Anlagestrategie ist auf Ihr Alter abgestimmt. Der Aktienanteil wird deshalb im zunehmenden Alter stufenweise reduziert. Chancenorientierte Anlagen werden planmäßig in sicherheitsorientierte Anlagen umgeschichtet. Damit werden Gewinne aus der Ansparphase gesichert.

Garantiert wird Ihnen bei Vertragsschluss eine Mindestrente auf Grundlage der eingezahlten Beiträge.

Zu Rentenbeginn wird aus dem Gesamtkapital, also den eingezahlten Beiträgen und der erwirtschafteten Wertentwicklung, eine lebenslange Rente zu den dann gültigen Rechnungsgrundlagen berechnet.

Wie laufen die drei Anlagestrategien ab?

Dynamik

Die Anlagestrategie Dynamik steht Beschäftigten im Rahmen der Ansparphase bis zur Vollendung des 57. Lebensjahres zur Verfügung. Zur Nutzung von Renditechancen liegt der Fokus auf renditestarken Direkt-Investments, vor allem in Aktien unseres MetallRente.Fondsportfolio. Die Anlage in Rentenpapiere (Allianz Pensionsfonds Rente) und Sicherungsprodukte machen nur einen kleinen Anteil aus.

Balance

Ab dem Alter von 57 Jahren wird Ihr Kapital gemäß unseres Ablaufmanagements nach der Anlagestrategie Balance angelegt. Hier wird bis zum Erreichen des 60. Lebensjahres zur Sicherung der erreichten Anwartschaften die Anlage in das MetallRente.Fondsportfolio reduziert und stärker in risikoärmere Anlagen investiert wie z.B. in Rentenpapiere (Allianz Pensionsfonds Renten).

Sicherheit

Nach Vollendung des 60. Lebensjahres ist die Anlagestrategie Sicherheit auf die Minimierung von Marktrisiken ausgelegt bis das für die Rentenzahlung gebildete Kapital mit Renteneintritt in voller Höhe aus dem MetallPensionsfonds in eine Rückdeckungsversicherung überführt wird. Entsprechend werden nur noch 10% des Kapitals in das MetallRente.Fondsportfolio (und damit in Aktien) investiert.

Nutzen Sie die Vorteile des MetallPensionsfonds

  • Sichere Zusatzrente

    Der MetallPensionsfonds bietet eine sichere betriebliche Zusatzrente, da durch die Beitragszusage mit Mindestleistung zu Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beiträge abzüglich der Beiträge für Risikobausteine zur Verfügung stehen. Die Rentenhöhe wird zum Zeitpunkt des Rentenbeginns ermittelt und dann garantiert.

  • Größere Anlegefreiheiten - höhere Chance auf einen Mehrertrag

    Rund 80% kann der Fonds in nationale und internationale Aktien anlegen. Deshalb bietet er langfristig höhere Renditechancen als konservativere Geldanlagen.

  • Nachhaltige Kapitalanlage

    Bei der Kapitalanlage werden ethische Belange, soziale Verantwortung und ökologische Nachhaltigkeit berücksichtigt.

  • An der Wertentwicklung der Kapitalmärkte teilnehmen

    Schon mit geringen monatlichen Beiträgen können Sie langfristig davon profitieren.

  • Anlagestrategie auf Alter abgestimmt

    Der Aktienanteil wird mit zunehmendem Alter stufenweise reduziert. Chancen orientierte Anlagen werden planmäßig in sicherheitsorientierte Anlagen umgeschichtet. Damit werden Gewinne aus der Ansparphase gesichert.

  • Professionelles Fondsmanagement

    Es kümmert sich um die Anlage Ihrer Beiträge, die Umsetzung der Anlagestrategie und überwacht die Risiken der Kapitalanlage.

  • Risikostreuung

    Durch die Bündelung aussichtsreicher Fonds unterschiedlicher Anlageklassen, Länder und Regionen werden Chancen und Risiken breit gestreut.

  • Schutz vor Insolvenz

    Die Versorgungsansprüche sind bei Insolvenz durch den PensionsSicherungsVerein gesichert.

  • Transparenz

    Sie werden jährlich über den erreichten Stand Ihrer Versorgung informiert. Anlegerinformationen und Fondsberichte stehen im Bereich Zahlen und Fakten zur Verfügung.