Datenschutz

Überblick

Altersvorsorge ist Vertrauenssache. Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden und Partner zu respektieren, ist für uns ein wesentlicher Grundsatz. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren persönlichen Daten aus Ihrem Internetbesuch auf unseren Seiten.

Aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht wird das Recht des Einzelnen auf informationelle Selbstbestimmung abgeleitet. Sein Schutz wird durch Rechtsvorschriften - z.B. das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) - bezweckt. Unser Internet-Auftritt ist im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen gestaltet, um Ihre Privatsphäre als Internet-Nutzer zu wahren.

  • In allen öffentlichen MetallRente-Webseiten können Sie sich anonym bewegen.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben Verschwiegenheitspflichten zu wahren
  • Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.

Für die Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sorgt der betriebliche Datenschutzbeauftragte Jörg Resech, MetallRente GmbH, Rotherstr. 7, 10245 Berlin.

Offener Zugang und geschlossene Benutzergruppen

Als Internet-Nutzer haben Sie freien Zugang zu allen öffentlichen MetalllRente-Webseiten. Der Zugriff auf bestimmte Bereiche ist Benutzern mit spezieller Berechtigung vorbehalten, z. B.

  • E-business Vorgänge, die ein besonderes Sicherheitsniveau erfordern.
  • Anwendungen für Kundenunternehmen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Vermittler, Verbände und andere geschlossene Benutzergruppen

Offener Zugang und geschlossene Benutzergruppen

Als Internet-Nutzer haben Sie freien Zugang zu allen öffentlichen MetalllRente-Webseiten. Der Zugriff auf bestimmte Bereiche ist Benutzern mit spezieller Berechtigung vorbehalten, z. B.

  • E-business Vorgänge, die ein besonderes Sicherheitsniveau erfordern.
  • Anwendungen für Kundenunternehmen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Vermittler, Verbände und andere geschlossene Benutzergruppen

Ihre Selbstschutz-Möglichkeiten

Welche Informationen Sie uns während Ihres Besuchs anvertrauen möchten, überlassen wir ganz Ihnen.

Anonymität:

In allen öffentlichen MetallRente-Webseiten können Sie sich anonym bewegen. Sie können insbesondere unsere MetallRenteRechner wie den bAV.SchnellRechner, den BU.SchnellRechner, den EMI.SchnellRechner, den Riester-, den Berufsunfähigkeitsrenten-, den Erwerbsminderungsrenten- und den VersorgungslückenRechner stets anonym nutzen und unser Angebot jederzeit verlassen.

Pseudonymität:

Bei Nutzung unserer Dialog-Masken steht es Ihnen frei, zur Beantwortung oder Kontaktaufnahme lediglich eine E-Mail-Adresse anzugeben. Wir werden den Inhaber dieser Adresse nicht ermitteln.

E-Mail-Korrespondenz:

Bevor Sie uns eine unverschlüsselte E-Mail über Ihren Internet-Provider schicken, bedenken Sie bitte, dass deren Inhalt im Internet ggfs. nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung und dergleichen geschützt ist.

Zugriffsschutz

Das Datenverarbeitungsnetzwerk des Versorgungswerks MetallRente ist nach außen durch ein Firewall-System nach dem aktuellen Stand der Technik geschützt. Unsere internen MetallRente-Portale sind nur über ein Anmeldeverfahren mit individuellem Benutzernamen und Passwort für Berechtigte zugänglich. Die Passwörter werden niemals im Klartext gespeichert, sondern es wird lediglich ein kryptologischer Hash gebildet, und nur dieser wird gespeichert. Innerhalb der Anwendungen sind die Benutzerrechte nach geschäftlichem Bedarf über Legitimationssysteme eingeschränkt.

Verschwiegenheitspflichten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MetallRente GmbH unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Soweit wir durch eine gesetzliche Regelung oder durch einen richterlichen Beschluss verpflichtet sind, Daten zu übermitteln, arbeiten wir mit den entsprechenden Behörden zusammen.