Versorgungswerk MetallRente: Gemeinsame Vorsorge bringt allen mehr

MetallRente wurde als Versorgungswerk der Metall- und Elektroindustrie mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Beschäftigten bestmöglich dabei zu unterstützen, Versorgungslücken im Alter, bei Invalidität und beim Hinterbliebenenschutz zu schließen. Innerhalb weniger Jahre ist MetallRente so zu einem Referenzmodell für Versorgungswerke geworden. Neben der Metall- und Elektroindustrie haben sich uns z.B. die Stahl- und IT-Industrie sowie die Branchen Holz, Kunststoff, Textil und deren Handwerksbranchen angeschlossen. Auch über tarifvertragliche Grenzen hinaus ist MetallRente in vielen Unternehmen ein anerkannter Anbieter. Als Versorgungswerk bieten wir allen dieselben guten Großkundendentarife – kleinen Handwerksbetrieben genauso wie Großunternehmen. Und dies gilt nicht nur für unsere betrieblichen Vorsorgeangebote, sondern auch für die private Vorsorge mit MetallRente.

Wie funktioniert das Versorgungswerk MetallRente?

Gegründet von den Tarif­vertrags­parteien

MetallRente GmbH ist eine gemeinsame Gesellschaft des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall und der Gewerkschaft IG Metall. Es gibt einen Beirat mit Kontrollrechten. Sachverständige Dritte stehen der GmbH und dem Beirat fachkundig zur Seite. Die MetallRente GmbH hat die Aufgabe, geeignete Finanzdienstleistungsunternehmen mit der Bereitstellung und Verwaltung der Angebote des Versorgungswerks zu beauftragen.

Nicht nur in schwierigen Zeiten, sondern in regelmäßigen Abständen stimmen die Sozialpartner sich im Beirat wie auch im Kapitalanlageausschuss mehrmals pro Jahr ab, wie die MetallRente den Auftrag, allen Arbeitgebern und Beschäftigten in unseren Branchen gute zusätzliche Renten im Alter anzubieten und dies nachhaltig sicherzustellen, immer wieder neu ausfüllen und ihm jederzeit gerecht werden können.

Wie funktioniert das Konsortium von MetallRente?

Partner führender Lebens­ver­sicherer

Unser Konsortium besteht aus mehreren namhaften Versicherungsunternehmen. Das gibt Sicherheit, weil wir mögliche Risiken auf mehrere starke Schultern verteilen. Die Erfahrung unserer Partner und unsere Ansprüche an moderne Vorsorge sind die Grundlagen für unsere günstigen Tarife und verlässlichen Leistungen.

Sollte doch einer in Schwierigkeiten geraten, gibt es den Sicherungsfonds der Protektor Lebensversicherungs-AG. Er sichert die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen zusätzlich ab. Die Mitglieder finanzieren die Protektor Lebensversicherungs-AG. Außerdem gibt es den Pensions-Sicherungs-Verein. Er schützt die Zusagen von Unterstützungskassen und Pensionsfonds bei Insolvenz eines Arbeitgebers.

Nachhaltigkeit bei MetallRente

Neben dem Ziel einer rentablen Kapitalanlage haben bei uns also auch nachhaltiges Investieren und die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards eine lange Tradition.

Mehr erfahren

Versorgungswerk MetallRente - Eine Erfolgsgeschichte

Kundenunternehmen

47.000

Beschäftigte

950.000

Anfrage und Beratung

Möchtest du dich beraten lassen oder hast du konkrete Fragen zu deinem Vertrag? Dann kontaktiere uns. Wir sind für dich da und helfen dir gerne weiter.

Kontakt aufnehmen

Deine Vorteile mit MetallRente

Gemeinsam

Als größtes Branchenversorgungswerk in Deutschland sind wir ein starkes Vorsorgekollektiv, in dem alle Beschäftigten gleichermaßen von besonders guten Konditionen und günstigen Kosten profitieren können.

Flexibel

Wir helfen dir, einfach und kostengünstig vorzusorgen - mit individuellen Angeboten, die zu deinem Leben passen. Mit MetallRente kannst du die unterschiedlichen staatlichen Fördermodelle für die Altersvorsorge optimal nutzen und deine Versorgungslücken effizient schließen.

Sicher

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit mehreren großen Versicherern bieten wir sehr gute Konditionen und ein hohes Maß an Sicherheit für unsere Vorsorgeangebote. Hinzu kommen intelligente Kapitalanlage, die Sicherung aller unserer Angebote vor Insolvenz durch Protektor bzw. den Pensions-Sicherungs-Verein und die Tarifverträge unserer Gesellschafter, IG Metall und Gesamtmetall.

Wir beraten dich gerne

Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten von der MetallRente GmbH zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert und an eine*n Berater*in des Konsortiums MetallRente zur Kontaktaufnahme, telefonisch oder per E-Mail, weitergegeben werden. Eine Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Diese Einverständniserklärung kann ich jederzeit gegenüber der MetallRente GmbH, Rotherstraße 7, 10245 Berlin (schriftlich oder per E-Mail an service@metallrente.de) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

* Pflichtfeld