Häufig gestellte Fragen

Was passiert mit meinem MetallRente-Vertrag, wenn ich den Arbeitgeber wechsel? Brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn ich im Büro arbeite? Wir beantworten Ihnen hier häufig gestellte Fragen!

Können Sie eine Abfindung steuerfrei für Ihre betriebliche Altersvorsorge nutzen?

Betriebliche Altersvorsorge

Zahlt Ihnen Ihr Arbeitgeber eine Abfindung, können Sie daraus für bis zu zehn Dienstjahre jeweils jährlich einen Betrag bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung (West) - das sind im Jahr 2020 3.312,- EUR - steuerfrei für einen Betriebsrentenvertrag nutzen. Sie können Ihren bestehenden Betriebsrentenvertrag um diese Summe aufstocken oder nachträglich einen neuen Betriebsrentenvertag über diese Summe abschließen.

Können Sie Einmalbeiträge und eine laufende Beitragszahlung kombinieren?

Betriebliche Altersvorsorge

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden.

Riester-Rente

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden.

Grundfähigkeitsversicherung

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden.

Erwerbsminderungsschutz

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden.

Pflegeversicherung

Sowohl Einmalbeitrag als auch laufende Beitragszahlung sind möglich. Bei laufender Beitragszahlung können die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden. Der laufende Beitrag kann um eine zusätzliche Einmalzahlung zu Versicherungsbeginn ergänzt werden.